Fit Concept. Black muscular man checking fitness tracker, yellow studio wall, panorama, heart beat line in the background

Herzratenvariabilität

HRV ist die Abkürzung für Herzratenvariabilität und eine Analysemethode des EKGs. Mit dieser Methode lassen sich Stress und Regeneration bestimmen. Hierzu schauen wir uns die zeitlichen Unterschiede zwischen den einzelnen Herzschlägen an.

Sehen wir eine hohe zeitliche Varianz zwischen den Herzschlägen, dann deutet es auf einen erholten Organismus hin. Sehen wir ein starres Muster, so können wir von einer Stressbelastung ausgehen.

Erste Beobachtungen machten Forscher bereits vor 100 Jahren! In den 1960er Jahren bekam die Methode Rückenwind, da Weltraummediziner für das Mondprojekt technische Methoden zur einfachen und schnellen Prüfung der Vitalfunktionen im Weltall suchten. Heute wird die Methode in der Forschung, Intensivmedizin und im Leistungssport zur Bestimmung des Stresslevels und Regeneration eingesetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar!

Ihre E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht! Pflichtfelder sind mit einem * markiert.